Seelsorge / Beratung

E-Mail: Pfarrer Mann

E-Mail: Frau Neubauer

E-Mail: Pfarrsekretariat

 

Postanschrift:

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Erlangen
Bahnhofplatz 3
D-91054 Erlangen


Tel.: 09131 / 22164
Fax: 09131 / 815326

 Literaturabend zur Fotoausstellung 

"Mein Gott, wie hübsch ist der Krieg!" (*)

der besondere Abend zur Fotoausstellung

mit literarischen Texten zum Krieg

 


 

in der Hugenottenkirche

 

am Freitag, den 16. November 2018

 

um 19:30 Uhr

 

 


 Foto: © Laurence Grangien Foto: © Laurence Grangien

Der Duden definiert ihn als "mit Waffengewalt ausgetragener Konflikt zwischen Staaten, Völkern", Wikipedia präzisiert noch, dass er "unter Einsatz erheblicher Mittel" stattfindet und dass an ihm "planmäßig vorgehende Kollektive beteiligt sind".

Der Krieg ist wohl so alt wie die Menschheit und hat seit allen erdenklichen Zeiten nicht nur die Militärs, sondern auch Dichter und  Schriftsteller beschäftigt.

Dieser Abend im Rahmen der Ausstellung am Freitag, den 16. November 2018 um 19:30 Uhr bringt eine  Auswahl literarischer Texte zum Thema Krieg in deutscher und französischer Sprache.

 

(*) Ah Dieu! que la guerre est jolie, Guillaume Apollinaire (1880 - 1918) "L'Adieu du cavaliere"

 

 

 


 

Parkmöglichkeit in der Nähe:  

  

Großparkplatz am Bahnhof

Tiefgarage Henkestraße Ebene 1

Parkhaus Erlangen Arcaden

 

 

Veranstaltungsort:  

  Hugenottenkirche , Bahnhofsplatz 3, 91054 Erlangen

 Route planen


 

 Auch interessant

 

Fotoausstellung "Flucht und Vertreibung"

weitere Veranstaltungen in der Hugenottenkirche"